Nightrace in Oberrakitsch

 

Und wieder ging ein aufregendes Rennwochenende vorbei. Unser Heimrennen war wieder der Knaller. Im Zeittraining konnte ich den 1. Platz sichern. Die nassen Fahrbahnverhältnisse waren für uns Racer-Buggies nicht gerade optimal, somit ging es im Vorlauf mit Platz 3 weiter. Durch ärgerlichen Stromausfall war es noch dazu schwierig weitere Verbesserungen vornehmen zu können. Gesamt gesehen ging sich dann leider nur Platz 3 aus. Ich hoffe auf mehr Glück mein nächsten Rennen in Meiselding (Ktn).