Hollabrunn 27.05.2018

Erstes Rennen in Hollabrunn…

Leider wurde ich vom Pech verfolgt. Neuer Buggy, neues Design, sowie eine Menge neuer Sponsoren verhalfen mir eigentlich zu einem genialen Start in die Rennsaison. Als ich am Samstag beim Training teilnahm, hatte ich in der 2. Trainingsrunde Probleme –  Nichts ging mehr. Die Zündung spielte nicht mehr mit. Trotz der tollen Hilfe von vielen, vielen Schraubern Vorort, die bis spät in die Nacht alles versucht haben, war ich am Renntag dann leider doch nur Zuschauer. Kein guter Start. Mit positiver Einstellung und großer Vorfreude starte ich dann die Rennsaison einfach ein Rennen später, nämlich in Italien am 08.07.2018! See you soon 🙂